Juni

  • Samstag 28. Mai 20-22.30 Uhr: Nacht der Glögglifrösche (Geburtshelferkröten)

Die Geburtshelferkröten leben gerne in besonntem Gelände mit vielen Versteckplätzen auch in Trockenmauern und Steinböschungen. Ihr Ruf, der vor allem in der Nacht ertönt, erinnert an Glockengeläut. Mit Glück werden wir die «Glögglifrösche» hören, was etwas ganz Besonderes ist.

Anmeldung erforderlich: faeger@faeger.ch

Für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren; Kosten Kinder Fr. 5.- / Erwachsene Fr. 10.-

  • Sonntag 29. Mai 13-17 Uhr: Kampf auf Leben und Tod

Ein Nachmittag für junge Forscher, die auch vor grausamen Entdeckungen nicht zurückschrecken. Im Tier- und Pflanzenreich herrscht ein Kampf auf Leben und Tod. Wer kriegt den Platz an der Sonne? Wie schützen sich Pflanzen gegen die scharfen Zähne und den gierigen Saugrüssel von jenen Tieren die sie zum fressen gern haben?   

Anmeldung erforderlich: faeger@faeger.ch

Für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren; Kosten Fr. 5.-

  • Mittwoch 1. Juni 18.30 Uhr: Sinneswerkstatt in der Natur

Wie tönt ein Sommernachmittag am Teich? Wie fühlt es sich an, barfuss durch warmen Sand oder über runde Steine zu gehen? Hast du eine gute Schnüffelnase und erkennst verschiedene Düfte aus der Natur? Mit offenen Sinnen, Spielen und Experimenten nehmen wir unsere Umgebung einmal etwas anders wahr.

Anmeldung erforderlich: faeger@faeger.ch

Für Kinder von 5 - 10 Jahren; Kosten Fr. 5.-

  • Samstag 4. Juni 17-20 Uhr: Naturhighlights an der Aare

Auf der Exkursion besuchen wir einige Hotspots der Biodiversität entlang der Aare vom BOGA bis zum Infozentrum Eichholz. Wir machen z.B. am Aargauerstalden, im Schwellenmätteli und im Gaswerkareal Halt. Zum Abschluss kann im Infozentrum Eichholz eine Pizza aus dem Holzofen konsumiert werden.

Anmeldung erforderlich: info@iz-eichholz.ch ; 078 781 82 47

Für Erwachsene und Jugendliche ab 10 Jahren; Kosten Fr. 5.-

  • Sonntag 5. Juni 14-15.30 Uhr: Spuren der Biber an der Aare

An der Aare leben seit längerer Zeit Biber, die eindrückliche Spuren hinterlassen. Wir gehen mit einem Biberexperten auf Spurensuche und lassen uns durch die faszinierenden Tiere begeistern. Ein Spaziergang für alle, die diesen Baumeister näher kennen lernen möchten.

Anmeldung erforderlich: info@iz-eichholz.ch ; 078 781 82 47

Für Familien und Erwachsene; Kosten Fr. 5.- pro Person

  • Sonntag 12. Juni 14-16.30 Uhr: Geheimnis Krähe

Geheimnisvoll tönt der Ruf der vielen Krähen im Eichholz. Zu hunderten nisten sie hoch in den Bäumen am Aareufer. Wer sind sie? Du erfährst Wissenwertes aus dem Leben dieser spannenden und superintelligenten Vögel. Spiel und Spass wird dabei nicht zu kurz kommen.

Anmeldung erforderlich: faeger@faeger.ch

Für Erwachsene und Kinder ab 7 Jahren; Kosten Kinder Fr. 5.- / Erwachsene Fr. 10.-

  • Freitag 17. Juni 19.30 Uhr: „Schlange si nid gruusig!“

Im Kanton Bern leben vier einheimische Schlangenarten und drei Eidechsenarten mit teilweise unterschiedlichen Ansprüchen an ihren Lebensraum. Eines haben sie alle gemeinsam: Sie sind gefährdet und auf intakte Lebensräume angewiesen. Krautsäume, Flussufer, Alpweiden und naturnahe Flächen bieten ihnen die notwendigen Lebensgrundlagen. Die Biologin Christine Wisler präsentiert die einheimischen Schlangen und Eidechsen und gibt einen Einblick in ihr mehrheitlich verborgenes Leben und ihre Ökologie.

Ohne Anmeldung; Kollekte

  • Samstag 18. Juni 14-17 Uhr: Naturlabor am Teich

Entdecke die Wunderwelt der Lebewesen in den Eichholz-Teichen: Kescher, Lupe, Mikroskop und Bestimmungshilfen stehen bereit. Bist Du der Forscher, der in unserem Labor die Posthornschnecke, den Wasserskorpion oder den Fadenmolch entdeckt?

Anmeldung erforderlich: info@iz-eichholz.ch ; 078 781 82 47

Für Kinder und Erwachsene, ab 6 Jahren; Kosten Fr. 5.- pro Person / Fr. 10.- pro Familie

  • Sonntag 26. Juni 10-12 Uhr: Matinée im Auwald

Mit musikalischem Beitrag wird der Geiger Lorenz Hasler (Mitglied des Ensembles I SALONISTI) und andere Musiker den kurzen Spaziergang durch den Auenwald begleiten. Anschliessend wird bei einem feinen Brunch im Infozentrum getafelt!

Anmeldung erforderlich: info@iz-eichholz.ch ; 078 781 82 47

Für Familien und Erwachsene; Kosten Kollekte

  • Samstag 2. – Sonntag 3. Juli: Gämsen, Murmeli & Co für Familien

Im Jagdbanngebiet Augstmatthorn beobachten wir auf spannenden Wanderungen Gämsen, Murmelis und vielleicht sogar Adler. Ein Ranger erzählt uns Geschichten über die Tiere, Pflanzen und Steine der Umgebung und über seine Arbeit. Spielerisch erfahren Kinder und Erwachsene viel aus dem Leben unserer Wildtiere und geniessen den Bergfrühling. Wir übernachten in Habkern, wo wir auch gemeinsam kochen.

Anmeldung bis 14. Mai erforderlich: faeger@faeger.ch

Für Kinder ab 7 Jahren mit Erwachsenen; Kosten Kinder 100.-, Erwachsene 130.-